Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Messerarten

Abhäutemesser

Das Abhäutemesser wird zum Entfernen – oder wie der Profi sagt – zum Häuten von Tieren benutzt. Hauptsächlich wird das Abhäutemesser in Schlacht- und Zerlegebetrieben sowie nicht ganz so oft in Metzgereien und Fleischereien benutzt. Auch bei Jägern zählt es zur Standardausrüstung.
> Mehr über Abhäutemesser

Ausbeinmesser

Wenn eine Messerart das Prädikat "absolutes Hochleistungsmesser" verdient, dann kann dies eigentlich nur das Ausbeinmesser sein. Es wurde ganz speziell für die "Arbeit am Knochen" ausgelegt und wird für das Ausbeinen bzw. das Auslösen des Fleischs vom Knochen verwendet.
> Mehr über Ausbeinmesser

Hautmesser

Hautmesser ist eine nicht eindeutig abgegrenzte Messerart. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Abhäutemesser und gelegentlich auch um Schiermesser, wobei Messer unter der Bezeichnung Hautmesser vorrangig beim Messerhersteller Giesser zu finden sind.
> Mehr über Hautmesser

Lachsmesser

Lachsmesser haben eine lange Klinge, die flexibel ist. Damit kann man sehr dünne Scheiben sehr präzise aus dem Lachsfleisch herausschneiden...
> Mehr über Lachsmesser

Schinkenmesser

Tomatenmesser zeichnen sich insbesondere durch den Wellenschliff aus. Tomatenmesser können auch für fast jede andere Art von Gemüse benutzt werden...
> Mehr über Schinkenmesser

Stechmesser

Das Stechmesser hat seinen Namen vom sogenannten "Stechen". Damit wird im Fachjargon das Öffnen der Venen von Schlachttieren bezeichnet...
> Mehr über Stechmesser

Tomatenmesser

Tomatenmesser zeichnen sich insbesondere durch den Wellenschliff aus. Tomatenmesser können auch für fast jede andere Art von Gemüse benutzt werden...
> Mehr über Tomatenmesser